Ereignisse
Mitglieder Online
Gäste Online: 2

Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 7
Neuestes Mitglied: Mandy Schur
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Anmeldung
Newsletters

Anmeldung zum Newsletter






Angemeldet: 570
WillkommenSticky News Item
Geschrieben von  Admin Admin Geschrieben,  23-02-2019 05:00 23-02-2019 05:00 5110  Gelesen 5110 Gelesen
printer



Liebe Autorin, lieber Autor!

Als Betreiber des "Autorencafe" auf Facebook und der Seite "Autoren der Leidenschaft" möchten wir, Mandy Schur und Lutz Schur, Dich/Euch gerne einladen, Deine/Eure Bücher hier vorzustellen.

Das "Autorencafe - Webseite" ist eine unabhängige Plattform im Internet.
Inhalt und Aufgabe der Seite ist das Bewerben von Autoren/innen und ihrer Bücher, das Einstellen von Interviews mit den Autoren (wenn gewünscht) und die Ankündigungen von News (wenn vorhanden).
Noch wird Facebook weiterhin über die öffentlichen Seiten "Autorencafe" und "Autoren der Leidenschaft" als weiteres Werbemedium von uns bedient. In Anbetracht der Entscheidung des EuGH bzgl Facebooks ungenügenden Datenschutz, ist jedoch eine Einstellung der Seiten über kurz oder lang möglich, sollte Facebook diesbezüglich sich nicht dem europäischen Stand anpassen.
Aus diesem Grund sind wir (jetzt ganz neu) bei Instagram, Pinterest, Twitter und YouTube vertreten und werden, im Rahmen des Möglichen, die Bücher auch dort bewerben.

Bitte beachtet, dass wir das alles nur als Hobby in unserer freien Zeit betreiben und diese Werbung für die Autoren kostenlos ist!


Gemäß § 2 Nr. 5 Telemediengesetz sind wir verpflichtet hier noch einmal ausdrücklich daraufhin zu weisen, dass alle hier eingestellten Beiträge ausschließlich der Werbung dienen!

Das "Autorencafe"ist für Alle Genre offen und möchte somit allen Autoren/innen die Möglichkeit bieten sich und ihre Werke darüber vorzustellen.


Buchvorstellung "Tonum - Der unerwünschte Zusammenhang von Sex und Liebe"
Geschrieben von  Mandy Schur Mandy Schur Geschrieben,  21-04-2019 11:30 21-04-2019 11:30 7  Gelesen 7 Gelesen
printer




"Tonum - Der unerwünschte Zusammenhang von Sex und Liebe" Band 1 des Gaylove Romans von J. D. Möckli.



Darius arbeitet als Grafikdesigner auf der beschaulichen Kanalinsel Tonum, wo er ab und an einen One-Night-Stand abschleppt und ansonsten mit seinem Leben zufrieden ist.


Buchvorstellung "Meine Regeln, Deine Lust"
Geschrieben von  Mandy Schur Mandy Schur Geschrieben,  19-04-2019 16:00 19-04-2019 16:00 46  Gelesen 46 Gelesen
printer




"Meine Regeln, Deine Lust" Eine erotische Kurzgeschichte von Alisa Binoa.



Ein sinnliches Unterwerfungsspiel mit Fesseln, hemmungsloser Fantasie und dem dringenden Wunsch nach Erlösung.

Korsett, Tisch, Kerze. So lautet Thomas‘ Vorgabe für eine erotische Reizwortgeschichte, die Alisa schreiben soll. Sie hat nur vierundzwanzig Stunden Zeit. Da Thomas sich Belohnungen und Bestrafungen für das erotische Spiel mit Alisa ausdenkt, entwirft diese eine Geschichte, die mit ähnlichen Regeln spielt: Viktor verwöhnt seine Partnerin auf schmerzvoll-lustvolle Weise. Er schnürt sie in ein Korsett, das ihr die Atmung einschränkt und sie dadurch in lustvolle Euphorie versetzt. Zugleich fordert er ihr viel Selbstdisziplin ab, um seine Regeln zu befolgen. Viktor testet ihre Grenzen aus, ohne diese zu überschreiten.

Dieses abwechslungsreiche, sehr intensive Abenteuer für Erwachsene verspricht ein inspirierendes Erotik-Leseerlebnis mit prickelnden Überraschungen in kurzweiliger, niveauvoller Sprache. Perfekt auch als Gute-Nacht Geschichte für Paare.


Buchvorstellung "Doppelopfer"
Geschrieben von  Mandy Schur Mandy Schur Geschrieben,  17-04-2019 18:00 17-04-2019 18:00 91  Gelesen 91 Gelesen
printer




Trailer zum Buch




"Doppelopfer" Ein Kriminalroman von Valeska Réon.

Januar 2019: Während Paris unter einer dicken Schneedecke versunken ist, hält der »Vollmondkiller« die Stadt in Atem; ein sadistischer Serienmörder, der es auf alleinstehende junge Frauen abgesehen hat, die er grausam verstümmelt und dann in öffentlichen Parks ablegt. Wenige Wochen später: Der erfolgreiche Galerist Gabriel Corvisart lernt die attraktive Bloggerin und Influencerin Cynthia Dickson kennen. Nach und nach entwickelt sich zwischen den beiden ein Katz-und-Maus-Spiel von Gut gegen Böse. Doch wer ist hier tatsächlich das Opfer und wer der Täter?


Buchvorstellung "Strafe muss sein"
Geschrieben von  Mandy Schur Mandy Schur Geschrieben,  16-04-2019 10:00 16-04-2019 10:00 65  Gelesen 65 Gelesen
printer




"Strafe muss sein" Ein BDSM Erotikroman von Nadja Romanoff.



Er begeht das perfekte Verbrechen.
Sie ist sein ahnungsloses Werkzeug.
Für beide wird es ein Wochenende,
das alle Regeln von Gut und Böse sprengt...

Viktorija:
»Mein Mann ist ein Arsch. Ein fremdfickender Arsch, der tatsächlich glaubt, ich wüsste nichts von seinen Weibergeschichten.
Tja, bislang habe ich weggesehen. Ich habe seine Eskapaden ertragen und mich mies gefühlt. Aber damit ist jetzt Schluss!
Denn da ist dieser verflucht attraktive Kerl, der mich vor einem Raubüberfall bewahrt hat und nun in sein Hotelzimmer einlädt.
Kristov Iljakow heißt mein Retter, und er ist wirklich hot. Warum also sollte ich ihn abweisen, wenn er doch so lieb fragt?
Mein Göttergatte wird hiervon nichts erfahren und meine untervögelte Möse kommt endlich mal wieder auf ihre Kosten.
Gleich zwei gute Gründe, mit diesem eigentlich fremden Mann mitzugehen und mich richtig geil durchnehmen zu lassen...
Oder etwa nicht?«

Kristov:
»Viktorija ist wirklich niedlich. So willig, so bedürftig, so verdammt leicht zu führen. Wenn sie vor mir kniet, geht mir einer ab.
Warum also sollte ich nicht mit ihr spielen, wenn sie doch dermaßen ausgehungert nach harter, männlicher Zuwendung ist?
Schließlich haben wir einiges an Zeit totzuschlagen, bis ich sie am Sonntag wieder zu ihrem Ehemann zurückschicken kann…
Scheiße, die Süße hat echt keine Ahnung, weshalb ich sie mitgenommen habe. Sie gehorcht mir blind und stöhnt dabei vor Lust.
Sehr brav. So mag ich meine Weiber. Unter anderen Umständen hätte aus uns beiden durchaus etwas werden können.
Aber das hier ist nur ein Job. Und ganz gleich wie reizvoll diese Schlampe auch ist - eine viertel Million Euro macht mich mehr an!«


Versaut, böse und schmutzig.
Ein typischer "Romanoff"-Roman.
Nur für Leser ab 18 Jahren.

Buchvorstellung "Mein Lord gehört zu mir - Enterprising Ladies 3"
Geschrieben von  Mandy Schur Mandy Schur Geschrieben,  03-04-2019 02:00 03-04-2019 02:00 185  Gelesen 185 Gelesen
printer




"Mein Lord gehört zu mir - Enterprising Ladies 3" Ein sinnlicher Regency-Roman von Felicity D’Or.



Lächeln, mit dem Fächer wedeln und darauf warten, dass ein Gentleman sie erwählt? Nicht mit Lucy Berwin! Der vermögenden Debütantin geht nach Monaten des passiven Wartens die Geduld aus.

Als sie Zeugin wird, wie der Mann, den sie aus der Ferne liebt, Opfer eines Komplottes wird, geht sie aufs Ganze und schmiedet einen waghalsigen Plan.
Wird Lucy damit ihren Lord gewinnen oder werden ihre Taten sie ruinieren?


Buchvorstellung "Bad Boy Banana - Zwischen uns die Zeit"
Geschrieben von  Mandy Schur Mandy Schur Geschrieben,  30-03-2019 16:00 30-03-2019 16:00 233  Gelesen 233 Gelesen
printer




"Bad Boy by Banana - Zwischen uns die Zeit" Eine spannende Liebesdramödie von Alva Furisto.



Ein Buch über die Liebe, das Leben und die Tragweite unserer Entscheidungen.


Anmerkung der Autorin...


Diese Geschichte ist so, wie sie ist. Zu 100 %. Sie wurde in den Handlungen nicht dem Mainstream oder einem bestimmten Genre angepasst. Diese Geschichte ist wie das Leben: eigenwillig, lebendig, lustig und traurig. Der Protagonist ist ein Mann, daher wird er auch handeln und denken wie ein Mann. Seien Sie gewarnt, denn demzufolge fühlt er sogar wie ein Mann!
Alle Hinweise diesen rotzigen Kerl an verschiedensten Stellen mit Weichspüler zu behandeln habe ich wohlwollend geprüft, konnte dem aber nicht zustimmen.
Tom zerfließt weder in Tränen, schmachtet tagelang in Agonie noch schreit er hysterisch herum. Dennoch ist es eine Liebesgeschichte. Da offenbar solche Dinge von einigen Leserinnen und Lesern im Genre Liebesroman erwartet werden, möchte ich an dieser Stelle gern eine Warnung aussprechen.
Aus der Perspektive einer Frau hätte der Roman möglicherweise dreihundert Seiten mehr Platz für innere Monologe, fünfzehn Tierarten weniger und nur eine weibliche Hauptrolle benötigt.

Leider konnte ich aber nicht aus meiner Haut.


Buchvorstellung "Vengeance – Loss of Riccardo"
Geschrieben von  Mandy Schur Mandy Schur Geschrieben,  26-03-2019 18:00 26-03-2019 18:00 96  Gelesen 96 Gelesen
printer




!!! Neuerscheinung am 01.04.2019 !!!




"Vengeance – Loss of Riccardo" Band 1 der spannenden neuen "Team LA.T.F- Vengeance-Trilogie" von Tanja Hagen.



Riccardo Liccardi reist mit seinem Bruder, trotz des dort herrschenden Konfliktes, nach Afghanistan. Sie besorgen sich einen Wagen und beginnen einen Roadtrip. Nach einer Panne nutzt Riccardo eine Mitfahrgelegenheit, um einen neuen Wagen zu besorgen, und findet sich plötzlich schwer verletzt in einem kleinen afghanischen Dorf wieder. Er weiß weder wo er herkam noch wo er hinwollte, von seinem Namen ganz zu schweigen. Er verliert sein Herz an Malika. Als die Dorfbewohner ihn endlich in ihren Reihen aufnehmen, scheint sein Glück perfekt.

Doch dann holt ihn die Realität ein und in ihm wächst der Zorn auf ein Land, welches er, aufgrund seiner angepriesenen unbeschränkten Möglichkeiten, auch auf seiner Reiseliste hatte.


Buchvorstellung "Zur Strafe verhungere ich jetzt"
Geschrieben von  Mandy Schur Mandy Schur Geschrieben,  18-03-2019 19:00 18-03-2019 19:00 354  Gelesen 354 Gelesen
printer




"Zur Strafe verhungere ich jetzt" Eine autobiografische Geschichte von Alexandra Schleischitz.



„PSYCHIATRIE stand da in großen Lettern über dem Eingang.
Jetzt bringen sie dich also in die Klapse, dachte ich mir. Auch egal. Auf meinen Handgelenken klebten zwei große, weiße Pflaster. Nun konnte also jeder sehen, dass ich versucht hatte, mir die Pulsadern aufzuschneiden. Na ganz toll!...“


„Liebe geht durch den Magen“, heißt es. Aber wo geht Hass hin? Und ist Magersucht vielleicht nur eine Magenverstimmung?

Dieses Buch erzählt die wahre Geschichte eines Mädchens, das losging, um seine heile Welt zu retten, mit einem reparierten Herzen zurückkehrte und endlich nach Hause fand.


Buchvorstellung "Chillex Zone - Dunkles Verlangen"
Geschrieben von  Mandy Schur Mandy Schur Geschrieben,  18-03-2019 18:00 18-03-2019 18:00 368  Gelesen 368 Gelesen
printer




!!! Neuerscheinung am 01.04.2019 !!!




"Chillex Zone - Dunkles Verlangen" Erotic Romance von Veronika Engler.



“Verdammt! Wie konnte das bloß passieren?”

Als Emma Moore eines Morgens nach einer verboten heißen Nacht im Bett eines Fremden erwacht, könnte ihr Leben kaum noch stärker aus den Fugen geraten.
Schließlich ist sie seit Kurzem verlobt und auch sonst läuft eigentlich alles perfekt. Oder?
Wäre da nicht dieser düstere Mann, der plötzlich in ihrem Brautmodengeschäft auftaucht und ihr etwas Unglaubliches offenbart. Und natürlich der Fremde neben ihr, der sich als die heißeste Versuchung, seit es Männer gibt, herausstellt.

Dante Fox wird mit einigen Problemen konfrontiert: Sein Mentor John Moore ist tot und er dadurch gezwungen, den angesagten Londoner Club Chillex Zone und auch alle anderen zwielichtigen Geschäfte sofort zu übernehmen.
Doch damit nicht genug: Eines Tages schneit auch noch diese nervtötend penetrante Frau herein, die behauptet, Johns rechtmäßige Erbin zu sein. Leider vermag sie es als Einzige, Dantes Dunkelheit zu erhellen.

Denn wenn du die Dunkelheit in dir trägst, musst du nichts fürchten. Außer …